von {{ author }} Chris Adede . Nov 28, 2022

Atmos Surround Sound und Apple Music kommen jetzt in Tesla-Autos

Das Tesla-Soundsystem hat weltweit großes Lob erhalten und wird bald noch besser.

Nachdem das Peterson Automotive Museum enthüllt hat, dass Apple Music in Tesla-Autos kommt, erwarten wir, dass Dolby Atmos Surround Sound mehr Audiofunktionen bieten wird.

Tesla hat daran gearbeitet, immersiven Surround-Sound zu bieten, und diese Partnerschaft stellt sicher, dass Sie Ihre Lieblingsmusik während der Fahrt in hochwertiger Audioqualität genießen können.

Dolby Atmos bietet ein noch intensiveres Erlebnis als herkömmliche Soundsysteme, da es Höhenkanäle verwendet. So haben Sie das Gefühl, in Ihrem Lieblingsfilm oder -lied zu sein.

Im Jahr 2012 kam Dolby Atmos erstmals in die Kinos. Seitdem wird es in Lautsprechern, Fernsehern, A/V-Receivern und Soundbars eingesetzt. Jetzt gibt es hier High-End-Automobile wie Tesla.

Dolby Atmos unterscheidet sich von herkömmlichem Stereo durch Höheninformationen im Mix. Das bedeutet, dass Sie den Ton von oben und unten sowie von den Seiten Ihres Autos hören können.

Mithilfe von Software stellt das System sicher, dass jeder Teil des Fahrzeugs mit Schall abgedeckt wird, sodass Sie unabhängig davon, wo Sie in Ihrem Fahrzeug sitzen oder stehen, immer hören können, was in der Audioumgebung um Sie herum passiert.

Dolby Atmos ist ein immersives Surround-Sound-Format, das mithilfe spezieller Lautsprecher eine 3D-Klanglandschaft in Ihrem Auto erzeugt. War dies in der Vergangenheit auf Heimkinos und Kinos beschränkt, hält es nun Einzug in Ihr Auto.

Dies passt gut zu Elektrofahrzeugen, da diese keinen Verbrennungsmotor haben, der normalerweise die Hintergrundgeräusche erzeugt, die wir beim Fahren hören. Wenn Sie dieses Rauschen beseitigen, hören Sie mehr Details in der Musik – und das ist gut so.

Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen Dolby Atmos und Teslas immersivem Soundsystem mit Kodierung in tatsächliche Aufnahmen: Apple Music kann auf Tesla-Modellen, die mit der richtigen Hardware ausgestattet sind, im Dolby Atmos-Format abgespielt werden, aber nur bestimmte Songs werden als Dolby Atmos-Dateien kodiert ( (z. B. die von den Beatles), während andere Songs weiterhin in Stereo- oder Surround-Sound-Formaten wie 5.1 oder 7.1 abgespielt werden.

Was von Bedeutung ist?

Tesla arbeitet mit Dolby zusammen, um Atmos für Surround-Sound auf das Model 3 und Model Y zu bringen. Die Partnerschaft passt perfekt zu Tesla, da das Unternehmen seit langem Branchenführer bei der Bereitstellung erstklassiger Audioerlebnisse in seinen Fahrzeugen ist.

Tesla ist seit langem für sein Engagement bekannt, High-End-Audiosysteme in seinen Autos anzubieten. Das Model 3 verfügt serienmäßig über ein Premium-Soundsystem , und beim Model Y wird es keine Ausnahme geben.

Die Partnerschaft wird Tesla auch dabei helfen, sein Publikum und seinen Marktanteil zu erweitern, indem es seinen Kunden ein einzigartiges Erlebnis bietet, das sie von anderen Luxusmarken nicht bekommen können.

Für Dolby Atmos ist die Premium-Soundsystemoption erforderlich, die zusätzliche Kosten verursachen würde, derzeit aber bei Model 3 und Model Y verfügbar ist.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um exklusiven Zugang zu den neuesten Nachrichten, Updates und Produktinformationen von Tesla zu erhalten.

ÜBER DEN AUTOR

Chris Adede
Chris Adede ist Autor und IT-Experte. Ein Tesla-Auto und Fin-Tech/Blockchain-Fanatiker. Chris schreibt und beobachtet seit Jahren den Automobil- und Kryptowährungsbereich und ist begeistert vom Potenzial der Branche, die Gesellschaft zu revolutionieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SUBSCRIBE

Sign up to receive the latest Tesla news and SpaceX news

Popular posts

Explore more