von {{ author }} Areej Fatima . Oct 24, 2022

Elon Musk konzentriert sich auf die flächendeckende Veröffentlichung des Tesla FSD bis Ende 2022

Tesla FSD Beta

Bildnachweis: TechCrunch

Bis Ende des Jahres hofft Elon Musk, Teslas lang erwartete FSD-Beta (Full Self-Driving) für alle Tesla-Besitzer „weitgehend veröffentlichen“ zu können.

Während einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des dritten Quartals am Mittwoch sagte Elon Musk: „Wahrscheinlich in einem Monat.“ Er sagte, dass jeder, der in Zukunft einen neuen Tesla kauft, Zugriff auf FSD haben wird, solange die Besitzer über die zusätzlichen 15.000 US-Dollar verfügen, die sie für ein Fahrzeugsoftware-Update zahlen müssen.

In der Telefonkonferenz erklärte Musk, dass Sicherheit eine der Hauptanforderungen für die Veröffentlichung der Beta sei. Er fügte hinzu: „Wir sehen, dass das Auto im FSD-Modus viel besser ist als wenn es nicht ist.“

Musk weigerte sich zu sagen, ob das selbstfahrende FSD unter Stufe vier oder fünf fallen wird, als ein Investor in der Telefonkonferenz nachfragte. Stufe fünf ist die höchste und macht ein Lenkrad überflüssig. Er behauptete, dass man die Bedienelemente des Fahrzeugs nie berühren müsste, aber es sei noch nicht annähernd fahrbereit. Musk gab auch zu, dass der Cybertruck in der Fabrik des Unternehmens in Austin, Texas, gebaut wird und sich in seiner „letzten Runde“ befindet.

Tesla FSD

Erstaunlicher Tesla FSD

Bildnachweis: Electrek

Tesla hatte im Juli 100.000 FSD-Betatester für „Stadtstraßen“. Es gab widersprüchliche Reaktionen auf die Autopilot-Funktion und sogar Klagen, dass Musk seine Fähigkeiten übertrieben habe und das „vollständig autonome Fahren“ noch nicht erreicht habe. Bundesbehörden untersuchen auch Unfälle mit Autopilot-Beteiligung.

Tesla FSD Beta-Straßentest
Tesla FSD Beta-Straßentest
Bildnachweis: Electrek

Musk prognostizierte, dass nach dem Cybertruck ein kleineres, günstigeres Fahrzeug auf den Markt kommen würde. Das Fahrzeug wird das genaue Gegenteil der neuen Sattelschlepper sein. Die Veröffentlichung wird im Dezember erwartet.

„Der Preis unseres Autos der nächsten Generation wird ungefähr halb so hoch sein wie der des Tesla Model X, Y. Es wird kleiner sein, aber seine Herstellung wird schnell die aller unserer vorherigen Autos zusammengenommen übertreffen“, sagte Musk.

Jeden Tag gibt es ein neues Update von Tesla Gigafactory und SpaceX. Wenn Sie es nicht verpassen möchten, abonnieren Sie uns, um E-Mails mit Benachrichtigungen zu erhalten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SUBSCRIBE

Sign up to receive the latest Tesla news and SpaceX news

Popular posts

Explore more