von {{ author }} Morton E. . Sep 29, 2023

Laut Schadenbericht beginnt Tesla mit dem Verkauf von Autos auf JD.com, einer der größten E-Commerce-Plattformen Chinas

Bild: Kredit

Berichten zufolge baut Tesla seine Präsenz auf dem chinesischen Markt aus, indem es seine Elektrofahrzeuge über JD.com, eine der bekanntesten E-Commerce-Plattformen Chinas, verkauft. Der Schritt zielt darauf ab, den Umsatz von Tesla zu steigern und den Verbrauchern eine zusätzliche Möglichkeit zum Kauf ihrer Elektrofahrzeuge zu bieten, so das lokale Medienunternehmen LatePost .

Warum es wichtig ist: Tesla nutzt keine traditionellen Autohäuser. Stattdessen setzt man auf ein weltweit einheitliches Direktvertriebsmodell. Anstelle von Franchise-Händlern betreibt Tesla physische Geschäfte, ähnlich wie bei Unternehmen wie Apple, in denen Kunden Bestellungen für seine Elektroautos aufgeben können.

In China betreibt Tesla außerdem offizielle Flagship-Stores auf verschiedenen Online-Plattformen wie JD.com, Tmall und Douyin. Diese Geschäfte bieten jedoch meist Randprodukte wie Handelswaren an und bieten keine Möglichkeit, die Autos des Unternehmens zu kaufen. Der Flagship-Store von Tesla auf JD.com wurde im Februar dieses Jahres eröffnet.

Tesla hat bereits früher Versuche unternommen, seine Fahrzeuge auf Online-Plattformen zu verkaufen. Im Jahr 2014 eröffnete Tesla einen Flagship-Store auf Tmall, der den Kauf des Model S ermöglichte. Das Programm wurde jedoch innerhalb einer Woche eingestellt, angeblich aufgrund der Unzufriedenheit in der US-Zentrale von Tesla, wie LatePost berichtete.

Was passiert: Die Entscheidung , mit einer lokalen E-Commerce-Plattform wie JD.com zusammenzuarbeiten, würde für Tesla einen strategischen Wandel bedeuten, bietet dem Unternehmen jedoch eine zusätzliche Möglichkeit für Verbraucher, seine Autos zu bestellen. Unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person erklärte LatePost, dass Kunden nach der Einführung des Tesla-Autobestelldienstes von JD.com auch die Möglichkeit hätten, auf der Plattform Anzahlungen für ihre Fahrzeuge zu tätigen.

Dieses System befindet sich jedoch noch in der Entwicklung, wie es in der Veröffentlichung heißt. Berichten zufolge lehnten sowohl Tesla als auch JD.com eine Stellungnahme ab. Wenn es stimmt, würde Tesla China wahrscheinlich einen Anstieg der Bestellungen verzeichnen, was dem Unternehmen angesichts der Einführung von Fahrzeugen wie dem neuen Modell 3 zugute kommen würde.

Was wir haben: Eines der herausragenden Merkmale des neuen Model 3 ist sein Heckdisplay, das ähnlich wie die beliebten Heckbildschirme des Model S und Model können Ihr Model 3 oder Model Y mit Zubehör aufwerten, das für eine beeindruckende Heckscheibe sorgt.

Betrachten Sie unseren Tesla Model 3/Y-Heck-Android-Entertainment-Touchscreen H72. Dieses atemberaubende 7,2-Zoll-Display bringt das Kinoerlebnis in Ihr Auto und eignet sich perfekt für Filme, Spiele und mehr. Mit Android 12 ausgestattet, bietet es Zugriff auf eine große Auswahl an Apps und endlose Unterhaltung. Darüber hinaus sorgt die Steuerung der Rücksitzklimaanlage für Komfort für die Passagiere.

Schauen Sie sich hier einige frische Artikel aus unserem Tesla-Shop an. 

Folgen Sie uns in den sozialen Medien:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SUBSCRIBE

Sign up to receive the latest Tesla news and SpaceX news

Popular posts

Explore more