av Areej Fatima . Nov 03, 2022

Der Gürtel des Tesla Model 3 löst den fünften physischen Rückruf im Jahr 2022 aus

Bildnachweis: TechRadar

Obwohl das Tesla Model 3 zuletzt 55.030 Mal verkauft wurde . Tesla hat im Jahr 2022 immer noch insgesamt fünfzehn Rückrufe angekündigt. Der jüngste Rückruf ist der fünfte physische Rückruf wegen eines nicht ordnungsgemäß im Auto angebrachten Sicherheitsgurts, während die anderen vierzehn alle mit Updates der Over-the-Air-Software behoben wurden.

Nachdem ein potenzielles Problem mit den Sicherheitsgurtankern auf den Rücksitzen entdeckt wurde, berichtete die NHTSA am 21. Oktober, dass die Tesla Company 24.064 Einheiten des Model 3 zurückrufen werde. „Tesla ruft bestimmte Model 3-Autos von 2017 bis 2022 zurück.“

Nach Angaben der NHTSA wurden möglicherweise die Verankerung des mittleren Sicherheitsgurts in der zweiten Reihe und das Gurtschloss des linken Sicherheitsgurts in der zweiten Reihe während der Fahrzeugwartung unsachgemäß wieder angebracht.

Innenraum des Modells 3
Bildnachweis: Teslarati

Betroffene Fahrzeuge müssen im Rahmen der Lösung des Problems durch Tesla ein nahegelegenes Servicecenter aufsuchen, um eine kostenlose Reparatur durchführen zu lassen. Dies ist erst der Rückruf von Tesla im fünften Jahr, der den Besuch eines physischen Servicecenters der betroffenen Einheiten erfordert.

Da die aktualisierte Software immer stärker in Autos integriert wird, können viele Probleme mit einem Update behoben werden, genau wie bei einem Smartphone. Die NHTSA und andere Organisationen klassifizieren diese jedoch weiterhin als „Rückrufe“, was zu vielen konstruktiven Diskussionen geführt hat.

Nachdem einige Servicemitarbeiter im August die losen Komponenten entdeckt hatten, wurde eine interne Untersuchung eingeleitet. An US-amerikanischen Servicestandorten wurden 105 fehlerhafte Sicherheitsgurt-Wiedermontagen entdeckt.

Tesla Model 3
Tesla Model 3
Bildnachweis: WOODTV

Die genauen Servicestellen, die für den Fehler verantwortlich sind, werden nicht bekannt gegeben. Tesla hat keine durch dieses Problem verursachten Unfälle identifiziert. Das Unternehmen sagte, es werde die Schnalle und den Anker untersuchen, um sicherzustellen, dass sie sicher befestigt sind.

Wir freuen uns über jedes Feedback von Ihnen! Hinterlassen Sie Ihre Ideen im Kommentarbereich. Melden Sie sich außerdem für unseren Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu Neuigkeiten, Updates und Produktinformationen zu Elon Musk und Tesla!

Legg igjen en kommentar

E-postadressen din vil ikke offentliggjøres.

SUBSCRIBE

Sign up to receive the latest Tesla news and SpaceX news

Popular posts

Explore more