av Morton E. . Sep 20, 2023

Tesla Modell Y på FSD lagrar driver frå høyhastighetskrasje

Bildquelle: @gurichattha/X

Ein Besitzer eines Model Y äußerte seine Wertschätzung für die Sicherheitsfunktionen von Tesla, nachdem das automatische Notbremssystem (AEB) des Fahrzeugs einen möglicherweise tödlichen Unfall verhindert hatte. Der Vorfall wurde von der eingebauten Dashcam des Model Y auf Video festgehalten.

Warum es wichtig ist: Teslas Arbeit zur Fahrzeugsicherheit war umfangreich. Alle Fahrzeuge des Unternehmens haben bei Sicherheitstests hervorragende Ergebnisse erzielt. Allein das Model Y erzielte bei Sicherheitstests in den USA und im Ausland hervorragende Noten .

Elon Musk, CEO von Tesla, hat immer behauptet, dass Systeme wie Autopilot und FSD im Kern Sicherheitsfunktionen darstellen. Ja, sie machen das Autofahren ungemein einfacher, aber es werden immer Systeme sein, die den Fahrer und seine Passagiere schützen sollen.

Um dies zu erreichen, sind alle Teslas mit einer Vielzahl aktiver und passiver Sicherheitsfunktionen ausgestattet. AEB wird ziemlich unterschätzt, ist aber äußerst wichtig, und wie der kurze Videoclip des Model-Y-Besitzers zeigt, könnte es auch in potenziell tödlichen Situationen den Unterschied ausmachen.

Was ist passiert: Laut Guri C , Besitzer des Tesla Model Y, fuhr er mit seinem Kind auf FSD Beta, als ihm auffiel, dass sein Fahrzeug nicht auf Grün ging. Der Tesla-Besitzer war der Meinung, dass das System wahrscheinlich nur einer Einweisung bedarf, und drückte aufs Gaspedal. Selbst damit würde das Model Y kaum vorankommen.

Der Tesla-Besitzer gab an, dass FSD letztendlich einfach „ausgeflippt ist und auf die Bremse getreten ist“. In diesem Moment wurde dem Besitzer des Model Y klar, warum AEB ausgelöst wurde. Wie sich herausstellte, kam von links ein schnell fahrendes Auto. Wäre das Model Y vorwärts gefahren, wäre das schnell fahrende Fahrzeug möglicherweise mit dem Tesla zusammengestoßen.

„Bei der Geschwindigkeit, mit der er gefahren ist, wäre es sicher katastrophal gewesen, wenn er mich angefahren hätte. Mein Sohn saß auch neben mir auf dem Beifahrersitz. Ich habe nach der Kreuzung angehalten und ein paar Mal tief Luft geholt. " schrieb der Model-Y-Fahrer in einem Beitrag auf X.

Was Experten sagen: Der ehemalige Microsoft- und aktuelle Innovationsstratege Robert Scoble hat einige seiner Gedanken zum FSD-Video gepostet. Laut Scoble werden die Straßen tatsächlich sicherer, wenn Technologien wie FSD immer ausgefeilter werden.

„Die Störung ist da. Wir können sie auf den Straßen im Silicon Valley sehen. Tesla übernimmt die Macht. Weil es die richtigen technologischen Entscheidungen getroffen hat. Es wird exponentiell besser. Also wird es bald besser sein als jeder Mensch.“ beim Autofahren. So ist es bereits“, sagte Scoble.

Was wir haben: Teslas sind bereits die sichersten Fahrzeuge der Welt, aber wir bei Hansshow glauben, dass man nie zu sicher sein kann. Zu diesem Zweck bieten wir unsere Modell 3/Y-Mittelkonsolen-Armaturenbrett-Touchscreen-Kamera für den toten Winkel nach vorne an, die Ihnen helfen soll, Ihre Umgebung auf der Straße besser zu sehen.

Das Kamera-Setup ist Plug-and-Play-fähig und konnte installiert werden, ohne die Funktionen des Model Y zu beeinträchtigen. Es ist ein einfacher Mod, der Ihr Fahrzeug aber auch sicherer machen kann.

Sicheres Fahren da draußen!

Schauen Sie sich hier einige frische Artikel aus unserem Tesla-Shop an. 

Folgen Sie uns in den sozialen Medien:

Legg igjen en kommentar

E-postadressen din vil ikke offentliggjøres.

SUBSCRIBE

Sign up to receive the latest Tesla news and SpaceX news

Popular posts

Explore more